Aktuelles

"Neu gesehen...." endlich geht's weiter

Nach längerer Corona-bedingten Pause geht die beliebte Führungsreihe am 30. Juli weiter

Bischof Ambrosius, Fotoaufnahmen von 1901

Am Donnerstag, den 30. Juli 2020 geht die Führungsreihe „Neu gesehen – neu gezeigt“ endlich weiter. Elisabeth Maas lädt dieses Mal ein in den Hochchor des Xantener Doms. Beginn ist 12.30 Uhr. Die Veranstaltung dauert ca. 20-30 Minuten. Thema sind die „Vier lateinischen Kirchenväter“, die als Steinfiguren an den Pfeilern mitten im Dom stehen. Die Kirchenväter lebten im Zeitraum vom 4. bis 6. Jahrhundert. Es sind Ambrosius, Bischof von Mailand; Hieronymus, Einsiedler und Papstberater, Augustinus, Bischof von Hippo und Papst Gregor der Große. Ihr Leben und Wirken prägte die junge christliche Kirche nachhaltig.

Bitte beachten Sie folgende Regelungen:

Aufgrund der zur Zeit geltenden Corona-Schutzregeln ist eine vorherige Anmeldung im StiftsMuseum verpflichtend. Dabei erfolgt eine Registrierung der Teilnehmernamen und der Kontaktdaten. Die Daten werden ausschließlich für die Teilnahmeliste im Rahmen der Coronaschutzverordnung gespeichert und nach 4 Wochen vernichtet. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 15 Personen. Die Einhaltung der Abstandsregel sowie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sind Voraussetzung für die Teilnahme. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Kontakt/Anmeldung

info@stiftsmuseum-xanten.de oder telefonisch 02801/9877820.