Portfolio

StiftsMuseum Xanten – Forschung am Niederrhein


Die Sammlungen im StiftsMuseum Xanten beinhalten die liturgischen Objekte, Bibliotheksbestände und Archivalien des ehemaligen Kanonikerstifts sowie der Stifts- und Pfarrkirche St. Viktor in Xanten; dem heutigen Dom. 
Für Kooperationen in Forschung und Lehre stellen wir die Bestände des Hauses zur Verfügung. Die Bestände umfassen Paramente, Kunstgewerbe, Skulptur, Graphik sowie Handschriften und Druckwerke. Daraus ergeben sich Themen für Seminar-, Bachelor-, Masterarbeiten und Dissertationen zur mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Kunstgeschichte, Geschichte, Theologie, Archäologie und Buchkunde
Universitäre Module zum Mittelalter und der Frühen Neuzeit können im StiftsMuseum und dem Dom abgedeckt werden. Es gibt die Möglichkeit in der Präsenzbibliothek selbstständig zu forschen und Seminare vor Ort im Dom und dem Museum zu veranstalten. Des Weiteren besteht die Möglichkeit Praktika oder Teamprojekte im StiftsMuseum zu absolvieren.

Darüber hinaus ermöglichen wir Ihnen für die wissenschaftlichen Erforschung der Sammlung gerne Folgendes:

-    Besichtigung des Textildepots
-    Nutzung des Lesesaals
-    Betrachtung von Exponaten der Bibliothek und des Archivs
               

Wir bieten Ihnen:
-    Unkomplizierte Terminabsprachen
-    Flexibilität
-    Eigenständige Besichtigung im Dom & Museum
-    Wissenschaftliche Präsenzbibliothek zu Kunstgeschichte, Geschichte, Theologie, Archäologie und Buchkunde
-    Lesesaal für Studierende, Lehrende und andere Forschende
-    Archivalien und Forschungsliteratur können im Lesesaal eingesehen werden
-    Vortragsraum mit technischer Ausstattung


Ihre Ansprechpartnerin:
Hannah Metzner M.A.
Tel.: + 49 (0) 2801 / 98 77 8-12
Mail: metzner@bistum-muenster.de