Geheimnisvoller Erlebnisort, kostbare Originalschätze

Das StiftsMuseum Xanten ist eines der schönsten kirchlichen Museen in Deutschland.

Es beherbergt den großartigen Kirchenschatz des Xantener St. Viktor-Doms. Das Museum befindet sich in den historischen Gebäuden des ehemaligen Kanoniker-Stifts von St. Viktor, dessen Geschichte bis in die Mitte des 8. Jahrhunderts reicht. Mit Fingerspitzengefühl wurden zehn Schauräume in die zumeist historische Bausubstanz integriert.

Zum Museum gehören eine historische Bibliothek und ein Archiv zur Geschichte des Rheinlandes sowie eine umfangreiche Studienbibliothek.

zum Rundgang

Die Sammlung

Die Dauerausstellung knüpft an die Legende des Heiligen Viktors an und berücksichtigt auch die Römerzeit im Raum um Xanten. Gezeigt werden vor allem kunstvolle liturgische Geräte und Reliquienbehältnisse, Skulpturen, Paramente und liturgische Bücher. Ausgewählte historische Originaldokumente und Blätter aus der graphischen Sammlung zeigen darüber hinaus Aspekte von Grundherrschaft und Wirtschaftsführung, Landesgeschichte und Dombauzeit. Weitere Themen sind Buchkunst und Kunsthandwerk sowie die Geschichte bestimmter Ordensgemeinschaften.

zum Rundgang

Die Architektur

Die Gebäude des historischen Viktor-Stiftes bilden den Raum für die ausgestellten Kunstobjekte: die Vorratskeller, die ehemalige Weinstube, der Sängersaal und die oberen Geschosse des Kellnerei-Gebäudes. Die architektonische Konzeption von Prof. Dieter Georg Baumewerd hat die historischen Räume mit einer klaren, schnörkellosen und ebenso großzügigen wie modernen Gestaltung verbunden. Das Raumprogramm umfasst neben den zehn Museumsräumen und Räumen für Archiv und historische Bibliothek einen Lesesaal, eine Restaurierungswerkstatt und einen Vortragsraum.

mehr

Das Umfeld

Das StiftsMuseum befindet sich „hinterm Dom“ inmitten des Xantener Stiftsbezirks. Dieser Stadtbezirk, auch „Immunität“ genannt, war früher die Heimat einer frommen Männergemeinschaft. Doch wer sich eine weltabgewandte Enklave vorstellt, irrt. Das Quartier rund um den Dom war über ein Jahrtausend lang ein erfolgreicher Wirtschaftsbetrieb, ein Zentrum für Bildung und Kultur – und eine mittelalterliche Steueroase. Bis heute sind viele der historischen Stiftsherrenhäuser erhalten und bilden einen einzigartigen Anziehungspunkt für Touristen.

mehr

Sonderausstellungen

Das StiftsMuseum veranstaltet regelmäßig Sonderausstellungen. Sie sind vielfach als „Ausstellungen in der Ausstellung“ konzipiert: Die Sonderexponate werden im gesamten Museum verteilt. Das schafft einzigartige und spannungsreiche Inszenierungen, bei denen nicht selten die historischen Sammlungsstücke auf moderne Kunstobjekte oder Projektarbeiten treffen. Auch im Jubiläumsjahr ist eine Sonderausstellung geplant.

mehr

Der Förderverein

Der Förderverein Stiftsmuseum Xanten e.V. wurde im Jahr 1996 von engagierten Privatpersonen und Unternehmen am Niederrhein gegründet. Seither unterstützt dieser aktive und lebendige Kreis von Förderern und Stiftern das Museum ideell und finanziell – bei Ankäufen, Publikationen, Finanzierungen von Museumspädagogik, Restaurierungen und Sonderausstellungen.

mehr

Unsere Partner

Neben dem Förderverein, der das StiftsMuseum seit vielen Jahren großzügig unterstützt, schätzt das Museum sich glücklich, in ein Netzwerk wohlwollender, kreativer und wertschätzender Partner eingebunden zu sein.

Wir sind allen Partnern dankbar!

mehr