Welt Zeit ReiseWelt Zeit Reise

WeltZeitReise


2013 - WeltZeitReise

Die Schedelsche Weltchronik von 1493 – Geschichtsbuch | Stadtführer |Bilderatlas

4. Dezember 2013 bis 11. Mai 2014

Die Ausstellung „WeltZeitReise“ bot seltene Einblicke in das berühmte Nürnberger Liber Chronicarium des Hartmann Schedel, besser bekannt als  „Schedelsche Weltchronik“.  Originalblätter aus verschiedenen Ausgaben der Weltchronik wurden kombiniert mit ausgesuchten Urkunden, Büchern und Grafiken aus der Sammlung des StiftsMuseums, des StiftsArchivs und der StiftsBibliothek.

Auf einer WeltZeitReise konnte man der Weltchronik als Geschichtsbuch, Stadtführer und Bilderatlas begegnen. Im Zentrum standen vier großartige Stadtansichten von Köln, München, Rom und Konstantinopel, der komplette Zyklus der Schöpfungsgeschichte, Einzelblätter mit Darstellungen historischer Persönlichkeiten wie Propheten, Päpsten und Bischöfen sowie zwei wertvolle Komplettausgaben der Chronik. Graphische Blätter der museumseigenen Sammlung zeigten Albrecht Dürer und Michael Wolgemut sowie die Technik des Buchdrucks. Vorträge des Weltchronikexperten Dr. Christoph Reske, Mainz und der Jungwissenschaftlerin Katharina Selent B.A., Bochum gehörten zum Programm.

Zur Ausstellung gab das StiftsMuseum Xanten ein Leseheft heraus. Es ist zum Preis von vier Euro weiterhin erhältlich. Kontakt 02801/9877820 oder info@stiftsmuseum-xanten.de.

Aktuelles

Karl Leisner starb als 30jähriger wenige Monate nach der Befreiung aus dem KZ Dachau. Was wir von seinem kurzen Leben wissen, beeindruckt die Menschen bis heute. Dr. Moisei Boroda hat Musik, Texte und Bilder zu einem Gedenkabend komponiert.

Weiterlesen

An den närrischen Tagen ist das StiftsMuseum wie folgt für Sie geöffnet...

Weiterlesen

Am Sonntag, den 8. März 2020 Offene Gästeführung um 14.30 Uhr.

Weiterlesen

Die 17. Ausgabe der StiftsZeitung Xanten ist da! Hauptthema ist das Projekt "Erzähl mal!"-Zeitreise der Generationen

Weiterlesen