Aktuelles-DetailEnglisch

Vortrag "Über Kreuz" Reformation am Rhein

Rheinlauf am Niederrhein

Freitag, den 12. Mai 2017 spricht Dr. Heike Hawicks aus Heidelberg im StiftsMuseum Xanten.

Unter dem Titel "Über Kreuz - Reformation und Gegenreformation entlang des Rheins" wird auch die Zeit vor Luthers Reformen in den Blick genommen.

Beispielsweise die Reformversuche des großen Theologen und Philosophen Nikolaus von Kues in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Von großer Bedeutung dabei war sein Freund Enea Silvio Piccolomini, der Propst von Xanten war und später als Papst Pius II. in die Geschichte einging.

Welche Entwicklungen verschiedene Reformbestrebungen genommen haben wird anhand weiterer bekannter Persönlichkeiten schlaglichtartig beleuchtet. Es geht etwa um die Beziehungen der kurpfälzischen Calvinisten zu ihren Glaubensgenossen in den Niederlanden oder um niederländische Flüchtlinge in Wesel.

Nach dem Vortrag beantwortet die Referentin Fragen aus dem Publikum.

Herzliche Einladung! Der Eintritt ist frei.

12. Mai 2017, um 19.30 Uhr

Vortrag: "Über Kreuz - Reformation und Gegenreformation entlang des Rheins"

Referentin: Dr. Heike Hawicks, Heidelberg

Die Teilnahme ist kostenlos.

Zugang über das Museumsfoyer.

Offene Gästeführung

Jeden Sonntag bietet das StiftsMuseum um 14.30 Uhr eine Offene Gästeführung an. Dieses Angebot gilt von April bis Oktober.

Die Führung dauert etwa eine Stunde. Es muss nur der Museumseintritt entrichtet werden – die Führung selbst ist kostenlos.

Das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

 

StiftsMuseum live

Erfahren Sie mehr über unsere Gästeführer/innen: Wer sie sind, was sie Ihnen zu bieten haben. Einfach ins Bild klicken

 

NEU Besondere Angebote für Gruppen

Das StiftsMuseum Xanten bietet attraktive Arrangements für Reisegruppen an. Hinter dem Motto "Tagestour ins Mittelalter" verbirgt sich eine überraschende Kombination aus Kulturgenuss und Geselligkeit, die alle Altersgruppen gleichermaßen anspricht.

>>mehr