StiftsArchivChapter Archives
StiftsArchiv

StiftsArchiv

Das StiftsArchiv in Xanten ist eines der bedeutendsten Archive des Rheinlandes. Mehr als 5.000 Urkunden und einige Tausend Akten ermöglichen einzigartige Einblicke in die Geschichte des Niederrheins und über seine Grenzen hinaus. Dabei stehen nicht nur kirchengeschichtliche Aspekte im Mittelpunkt, sondern ebenso politische, wirtschaftliche und soziale Entwicklungen.

Die erhaltenen Überlieferungen beginnen kurz nach 1100 und reichen über die Säkularisation im Jahre 1802 bis in die Gegenwart.


Handschriften, Amts- und Geschäftsbücher und andere Dokumente veranschaulichen den vielfältigen Betrieb des Viktor-Stiftes, den Bau der Stiftskirche und die Verwaltung des ausgedehnten Grundbesitzes. Sie belegen die Verbindungen der Stiftsherren zu bedeutenden politischen und kirchlichen Persönlichkeiten der verschiedenen Epochen.

Die Bestände des StiftsArchivs sind nur auf Anfrage einsehbar. Im StiftsMuseum sind aber etliche Originalurkunden und Schriftstücke ausgestellt - sowohl in der ständigen Ausstellung als auch in den wechselnden Sonderausstellungen.

Wissenschaftler und Forschungsinteressierte können nach Absprache mit der Museumsleitung einzelne Archivalien im Lesesaal studieren. Schauen Sie sich in unserer Fotogalerie ausgewählte Schätze aus unserem Archiv an!

Aktuelles

Das StiftsMuseum Xanten zeigt bis 19. August 2018 die Sonderausstellung "Gesichter Xantener Juden". Termine hier.

Weiterlesen

Sonntag, den 15.07.2018 findet um 14.30 Uhr eine offene Gästeführung statt. Michael Lammers freut sich auf Ihren Besuch!

Weiterlesen

Am Samstag, den 14. Juli 2018 erwartet die Kunsthistorikerin Christiane Peters die Besucher zu einer Kombiführung durch das StiftsMuseum und den Xantener Dom.

Weiterlesen

Das StiftsMuseum Xanten beherbergt derzeit besondere Schätze spätmittelalterlicher Schnitzkunst. Es handelt sich um 14 Heiligenfiguren eines Altarschreins mit "bewegter Vergangenheit"!

Weiterlesen