TagungenTagungen
StiftsBibliothek

Tagungsraum

Tagungen im StiftsMuseum

Sie können das StiftsMuseum Xanten als Veranstaltungsort für Ihre Tagung, Ihr Seminar oder andere geschäftliche Anlässe nutzen. In den historischen Mauern des einstigen Kanonikerstifts erleben Sie und Ihre Gäste das Flair von mehr als 750 Jahren Geschichte – und zugleich finden Sie eine moderne Ausstattung und Kommunikationstechnik.
Unser Tagungsraum im ehemaligen Sängersaal der Kanoniker bietet, je nach Bestuhlung, bis zu 60 Personen Platz. Tische und Stühle sind ebenso vorhanden wie Rednerpult, Stellwände und Flipchart. Zwei Leinwände, Beamer und Mikrofonanlage gestatten vielfältige Präsentationsmöglichkeiten. Der Raum verfügt über einen direkten Zugang zum Kreuzgang.
Das Tagungsservice umfasst Kaffee, Tee, Gebäck und Kaltgetränke. Tagungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten des Museums möglich.
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um Termine, Kosten und weitere Details mit uns abzustimmen.
Ihre Ansprechpartnerin ist Elisabeth Maas, Telefon 02801.98778-14 oder maas-e(at)stiftsmuseum-xanten.de

Aktuelles

Orkanwarnung in NRW

Das StiftsMuseum Xanten hat heute, Donnerstag, den 18. Januar 2018 ab 12.30 Uhr aus Sicherheitsgründen für Besucher geschlossen.

Wir bitten um Verständnis.

Ab morgen, Freitag, den 19. Januar öffnet das Museum wieder zur gewohnten Zeit um 10 Uhr.

Weiterlesen

Am Samstag, den 27. Januar 2018 kann jeder Interessierte im Lesesaal des StiftsMuseums nach Herzenslust lesen. Von 14.00 bis 16.30 Uhr stehen rund 25.000 Bücher zum Blättern, Schmökern und Lesen zur Verfügung.

Weiterlesen

"Ich gebe, damit du gibst" beschreibt das Prinzip eines Gabentausches. Kleriker beten für den Schenker der ihnen als Gegengaben materielle Zuwendungen aller Art übergibt. Etwa sakrale Kunstwerke oder Ländereien und Güter. Im StiftsMuseum gibt es beeindruckende Beispiele für solche Stiftungen.

 

Weiterlesen

Das StiftsMuseum zeigt im Jahr 2017 einzelne "Fundstücke" zum Thema Reformation. Zur Zeit zwei Porträtkupferstiche der Anführer der Wiedertäufer von Münster. Das Museum präsentiert diese Serie in Zusammenarbeit mit der Kirchenzeitung „Kirche+Leben“.

 

Weiterlesen