Aktuelles-DetailEnglisch

Ungeheuerliches im StiftsMuseum

Halb Mensch - halb Ungeheuer. Mischwesen in einer mittelalterlichen Handschrift

Ein Wesen halb Mensch halb Ungeheuer sitzt im Geäst, ein wilder Mann schwingt die Keule, ein Drach schlängelt sich zwischen Gebetstexten. Zu sehen sind diese Ungeheuer in einer mittelalterlichen Pergament-Handschrift im StiftsMuseum Xanten. Mehr dazu erfährt man in der Themenführung "Ungeheuerlich. Monster und Mischwesen im Museum" mit Susanne M. Rupprecht aus Münster.

Die Expertin informiert über allerlei seltsame Wesen, die auf mehreren Kunstwerken im StiftsMuseum zu finden sind. Was haben sie für eine Bedeutung? Wie passen sie zu den beinahe heiligen Themen und Gegenständen im Museum? "Diese Entdeckungsreise verspricht Überraschungen. Ein ‚ungeheuer‘ unterhaltsamer und lohnender Rundgang!" sagt Susanne Rupprecht begeistert.

Die Besucher dürfen gespannt sein!

 

Themenführung "Ungeheuerlich. Monster und Mischwesen im Museum"

Samstag, 22. Juli 2017 um 14.30 Uhr

mit Susanne M. Rupprecht

Dauer: ca. 60 Min.

Kosten: Nur Eintritt 4 Euro (ermäßigt 3 Euro).

Keine Anmeldung erforderlich.

Treffpunkt: Museumsfoyer

Offene Gästeführung

Jeden Sonntag bietet das StiftsMuseum um 14.30 Uhr eine Offene Gästeführung an. Dieses Angebot gilt von April bis September.

Die Führung dauert etwa eine Stunde. Es muss nur der Museumseintritt entrichtet werden – die Führung selbst ist kostenlos.

 

StiftsMuseum live

Erfahren Sie mehr über unsere Gästeführer/innen: Wer sie sind, was sie Ihnen zu bieten haben. Einfach ins Bild klicken

 

NEU Besondere Angebote für Gruppen

Das StiftsMuseum Xanten bietet attraktive Arrangements für Reisegruppen an. Hinter dem Motto "Tagestour ins Mittelalter" verbirgt sich eine überraschende Kombination aus Kulturgenuss und Geselligkeit, die alle Altersgruppen gleichermaßen anspricht.

>>mehr