Aktuelles-DetailEnglisch

Probieren kommt vor Studieren

Katarina Geroschus probiert die Vermitteln von Kunst

Soeben erst Abi gemacht – jetzt schon Fachfrau im Museum. Katarina Geroschus hat im Juni ein Praktikum im StiftsMuseum Xanten absolviert. Am Mittwoch, den 19. Juli 2017 lädt sie um 12.30 Uhr zu einer offenen Kurzführung ein. Dabei konzentriert sie sich auf den Mosaikfussboden aus dem hohen Mittelalter. Ursprünglich befand sich dieser „Bildteppich aus Stein“ im Xantener Dom. Und zwar im Hochchor genau in der Mitte zwischen den beiden Teilen des Chorgestühls.

In den letzten Tagen hat Katarina Geroschus viel über das Thema gelesen. „Je mehr man weiß, desto spannender und lebendiger wird das Mosaik!“ findet die junge Frau. In ihrer Führung möchte sie die Besucher mit ihrer Begeisterung für Kunst und Geschichte anstecken.

Im StiftsMuseum Xanten freut man sich über das Engagement und gibt dem ambitionierten Nachwuchs gern die Chance, die anspruchsvolle Kunst der Vermittlung auszuprobieren. „Zu dieser Premiere ist der Eintritt ins Museum kostenlos!“ kündigt Elisabeth Maas, die stellvertretende Museumsleiterin, an.  

"Der Mosaikfussboden"

Mittwoch, 19. Juli 2017 um 12.30 Uhr

mit Katarina Geroschus

Dauer: ca. 30 Min.

Der Eintritt für diese Veranstaltung ist frei

Keine Anmeldung erforderlich.

Treffpunkt: Museumsfoyer

Offene Gästeführungen im Winter

Von Oktober bis März findet am 2. Sonntag im Monat um 14.30 Uhr eine Offene Gästeführung statt.

Die Führung dauert etwa eine Stunde. Es muss nur der Museumseintritt entrichtet werden – die Führung selbst ist kostenlos.

In der Adventszeit ist jeden Sonntag der Eintritt frei und um 14.30 Uhr kann man sich der Offenen Gästeführung anschließen.

Das vollständige Programm finden Sie hier.

StiftsMuseum live

Erfahren Sie mehr über unsere Gästeführer/innen: Wer sie sind, was sie Ihnen zu bieten haben. Einfach ins Bild klicken

 

NEU Besondere Angebote für Gruppen

Das StiftsMuseum Xanten bietet attraktive Arrangements für Reisegruppen an. Hinter dem Motto "Tagestour ins Mittelalter" verbirgt sich eine überraschende Kombination aus Kulturgenuss und Geselligkeit, die alle Altersgruppen gleichermaßen anspricht.

>>mehr