WerkstattRestoration workshop
StiftsBibliothek

Werkstatt

Dem StiftsMuseum ist eine Werkstatt für Buch- und Papierrestaurierung angeschlossen. In speziellen Führungen erhalten Sie hier Einblicke in Konservierungs- und Restaurierungsverfahren.

Die Herstellung von Pergament, Papier und Tinten wird ebenso veranschaulicht wie die Technik der Bucheinbände. Sie erfahren Wissenswertes über die Verwendung von Wasserzeichen und Rollenstempeln - und, dass Recycling eine Erfindung aus dem Mittelalter ist ...

Die Kombination von modernen Untersuchungsmethoden und traditionellen Fertigkeiten spiegelt die Vielfältigkeit der Restaurierungstätigkeit wider.

Lesen Sie mehr über die Arbeit der Restauratorin Claudia Kienzle in der StiftsZeitung.

Impressionen aus der Werkstatt

Aktuelles

"Lesen nährt den Geist" wusste schon Seneca. Lesenahrung gibt es im StiftsMuseum Xanten reichlich zu finden. Gelegenheit zur kostenlosen Probe am Samstag, den 25. November von 14.00 bis 16.30 Uhr.

Weiterlesen

Das StiftsMuseum zeigt im Jahr 2017 einzelne "Fundstücke" zum Thema Reformation. Zur Zeit zwei Porträtkupferstiche der Anführer der Wiedertäufer von Münster. Das Museum präsentiert diese Serie in Zusammenarbeit mit der Kirchenzeitung „Kirche+Leben“.

 

Weiterlesen

Herbstzeit, dunkle Zeit. An Halloween kann man gruseligen Gestalten begegnen. Im StiftsMuseum Xanten geht es am 4. November um 17 Uhr ebenfalls phantasievoll oder rätselhaft zu...

Weiterlesen

Super Jazz Quartett begeisterte im Museumshof: StiftsMuseum feierte Viktorfest mit Live-Jazz

Weiterlesen